Powern und chillen- frische Ideen für bewegte Entspannungs-Inseln im Schulalltag

Status
Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kursnr.
24E3061
Beginn
, ,
- Uhr
Dauer
1 Treffen
Gebühr
0,00 €
Kursort
In Ihrer Einrichtung oder in Räumen der PariSozial
Locker geht`s leichter!
Getreu dem Motto: „Raus aus dem Kopf – rein in den Körper“ erproben Sie an diesem „bewegenden“ Nachmittag eine fröhliche Kombination aus aktiven und ruhigen Rituale und Spielen aus unterschiedlichen Bereichen der Entspannungspädagogik, die Kindern Werkzeuge zum Bewältigen von Belastungen an die Hand geben und in der Klasse das Entstehen und Genießen von Wohlgefühl, Konzentration und Körperwahrnehmung erleichtern.

Im Methoden-Koffer finden Sie kreative Refresher-Übungen, die mit geringem Chaosfaktor den aktiven Abbau von Stress, starken Emotionen und Überlastung oder Erschöpfung erleichtern.
Im 2. Schritt können diese in einem Spannungsbogen kombiniert werden mit ruhigen Ritualen, die so das Entstehen von Ruhe, Entspannung und Konzentration erleichtern.

Ein einfaches Erklärungs – Modell ermöglicht den SuS, die Auswirkungen von Stress auf ihr Verhalten und ihre Befindlichkeit zu verstehen und motiviert zum Einlassen auf die Übungen.

Elemente aus der Positiven Psychologie wie, Glücks-Übungen, Stärken-Lupe, eine Prise (Lach-)Yoga und genussvolle Verwöhn-Minis schaffen Wohlfühl-Momente und gute Laune. So schaffen Sie im Klassenraum, der Sporthalle oder auf dem Pausenhof „Kraft Tankstellen“, die immer auch Resilienz und ein friedliches Miteinander fördern.
Das tut allen gut!

Ein umfangreiches Handout erleichtert die Umsetzung in die Praxis.

Dieser Workshop wird als Teamschulung gebucht, dabei werden Termine und Kosten individuell abgestimmt.

BARRIEREFREIHEIT
Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.
Bitte melden Sie sich bei unseren Kooperations-Partner*innen, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.