Status
Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kursnr.
24E3059
Beginn
, ,
- Uhr
Dauer
1 Treffen
Gebühr
0,00 €
Kursort
In Ihrer Einrichtung oder in Räumen der PariSozial
Die Teamarbeit bildet den Grundstein einer guten pädagogischen/sozialen Arbeit

Im lebendigen Kita/Schul-Alltag ist es aber oft gar nicht so einfach als Einheit aufzutreten. Personelle Unterbesetzung, Fehlzeiten und Krankheitstage müssen von Kolleg*innen kompensiert werden, neue Kolleg*Innen sollen schnellstmöglich in die täglichen Arbeitsabläufe eingearbeitet und Praktikant*innen angeleitet werden. Außerdem müssen aktuell häufig neue Regelungen und Gesetze sehr kurzfristig umgesetzt werden, die viel Flexibilität und Belastbarkeit von allen Beteiligten fordert. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kinder und die Zusammenarbeit mit den Eltern im Mittelpunkt.

In diesem Praxis-orientierten Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Team die Herausforderungen im Kita-Alltag gemeinsam und souveräner meistern können. Gerade, wenn organisatorische und personelle Veränderungen in der Kita anstehen oder stattgefunden haben und neue Anforderungen hinzukommen, ist ein eingespieltes Team aus Erzieher*innen sowie der Kita-Leitung für die pädagogische Arbeit, die Zusammenarbeit und die Repräsentanz der Einrichtung nach außen wichtig.

Mögliche Inhalte:
Grundlagen gelingender Teamentwicklung, Prozess-Modell nach Tuckman - siehe unten
IST-Analyse – wo stehen wir gerade als Team?
Systemische Teamaufstellung und die eigene Rolle im Team (z.B. mit Schleichtieren)
Umgang mit unterschiedlichen Teamtypen
Ich bin okay-Du bist okay - Anerkennung und Wertschätzung pflegen
Erarbeitung von Strategien zum Umgang mit Veränderungen
Auswirkungen von Stress, Belastungen und Unsicherheit auf Team-Prozesse u. Lösungs-Ansätze
Definition gemeinsamer Ziele der Zusammenarbeit? Welche Werte sind uns wichtig?
Empathie, Mitgefühl und Vertrauen als Grundlage der Zusammenarbeit
Fokus auf das was GUT ist – Dankbarkeit und Achtsamkeit als Ressourcen ritualisieren
Ideen für entspannte konstruktive Teamsitzungen


Wissen und Er-LEBEN
Neben kurzen Theorie-Impulsen durchlaufen die Team-Mitglieder an diesem Tag einen ganzheitlichen, Kopf, Herz und Körper mit einbeziehendem Entwicklungsprozess miteinander, der überraschende, bewegende und motivierende Begegnungen ermöglicht.
Diese Erfahrungen verbinden und können nachhaltig Spuren hinterlassen.
Auf Wunsch kann eine Team-Collage zum Thema: „Alle Mann an Bord“ gestaltet werden.

Dieser Workshop wird als Teamschulung gebucht, dabei werden Termine und Kosten individuell abgestimmt.

BARRIEREFREIHEIT
Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.
Bitte melden Sie sich bei unseren Kooperations-Partner*innen, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.