Ressource fürs Leben: Frühkindliche Bindung - Mythen und Fakten

Status
Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kursnr.
24E3019
Beginn
, ,
- Uhr
Dauer
1-2 Treffen
Gebühr
0,00 €
Kursort
In Ihrer Einrichtung oder in Räumlichkeiten der PariSozial
Allerorts wird über die Bedeutung einer sicheren Eltern-Kind-Bindung gesprochen und gern werden Methoden als „bindungsorientiert“ bezeichnet. Doch was genau bedeutet dies konkret? Nur etwas mehr als die Hälfte aller Kinder in Deutschland gilt als sicher gebunden. Wenn Kinder unsicheres Bindungsverhalten zeigen, stellt dies also keine Ausnahme da. Dies erfordert für Fachkräfte ein sensibles
Eingehen auf verschiedene Nähe-, Autonomie- und Sicherheitsbedürfnisse. Dieses Seminar fasst den derzeitigen Stand der Bindungsforschung zusammen und prüft Methoden hinsichtlich ihres Nutzens für die Bindungsförderung. Dabei werden Wege aufgezeigt, wie Familien ganz praktisch darin unterstützen werden können, Beziehungen positiv, verlässlich und liebevoll zu gestalten, auch wenn die Rahmenbedingungen nicht perfekt sein mögen.

Voraussetzungen: Grundlagenwissen über Bindungstheorie / Bindungsstile

Theoriebausteine:
Bindung im entwicklungspsychologischen Kontext
Bindungstheorien auf dem Prüfstand: Mythen und Fakten
Rolle der Fremdbetreuung
Bindungsstörungen

Praxisbausteine
Bindungsverhalten erkennen, einordnen und angemessen beantworten
Professionelle Distanz und Bindung
Übungen zur bindungsorientierten Arbeit mit Familien
Selbstreflexion
Eigene Bindungserfahrungen und ihre Bedeutung für den beruflichen Alltag mit Kindern
Stolperfallen erkennen

Dieser Workshop kann auf Anfrage gebucht werden, Kosten und der Termin werden dann individuell abgestimmt.

BARRIEREFREIHEIT
Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.
Bitte melden Sie sich bei unseren Kooperations-Partner*innen, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.