Wie wir miteinander reden - wertschätzende Kommunikation

Status
Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kursnr.
22E3034
Beginn
Di., 13.09.2022,
09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Treffen
Gebühr
82,00 €
Kursort
Geschäftsstelle PariSozial, Simeonstraße 19, Minden
Schon wieder diese blöden Bemerkungen“, „Der soll erst mal seinen eigenen Kram erledigen, bevor er mir reinredet“ …

Jeder kennt diese Sätze und wir ahnen es, hier ist der Grundstein für eine unschöne Stimmung bereits gelegt. Oftmals sind sie auch Ausgangspunkt für unterschwellig ausgetragene und kalte Konflikte. Diese werden erst dann angesprochen, wenn Gespräche energieraubend und selten konstruktiv und lösungsorientiert sind.

Bei diesen Sätzen wird weder mit dem Gegenüber, noch mit sich selber wertschätzend umgegangen.

Dieses Seminar beschäftigt sich mit Themen wie …

- objektiver Beobachtung vs. subjektiver Bewertung

- den Gefühlen als Wegweiser zum (eigenen) Bedürfnis

- Selbstfürsorge und Selbstannahme

- Trennung von Mensch und Sache

- wie gelingt der Blick auf die Lösung

Es werden Methoden (z.B. aktives Zuhören, Reframing) vorgestellt und diese in Übungen ausprobiert und reflektiert. So wird der eigene Methodenkoffer der Kommunikation erweitert und das erlernte Handwerkszeug kann im beruflichen und privaten Bereich umgesetzt und eingeübt werden. Die Themen innerhalb des Seminars können in Abhängigkeit von der Gruppe und individuellen Interessen variieren.

Zielgruppe sind Lehrer*innen und andere pädagogische Fachkräfte aus der Sek. II.

Diese Fortbildung ist auch auf Anfrage von einzelnen Teams buchbar.

BARRIEREFREIHEIT
Verschiedene Menschen besuchen unsere Kurse. Wir bemühen uns um Barrierefreiheit, damit alle Teilnehmenden einen leichten Zugang haben. Das betrifft zum Beispiel den Veranstaltungsort und das betrifft auch die Sprache. Es betrifft auch das Vorgehen und die Materialien.
Bitte melden Sie sich bei unseren Kooperations-Partner*innen, wenn Sie besondere Bedarfe haben. Wir können gemeinsam überlegen, ob und wie eine Teilnahme möglich ist.



Datum
13.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 29a, Treffpunkt PariSozial, Lübbecke